Atelier Brot und Gold


ist eine Kunstlandschaft auf 20 qm, ein Kleinkosmos, ein „Gewächshaus der Kunst“.
Raum wird in Formen verdichtet und Dichte verbindet sich derart mit der Umgebung, dass sich Flächen und Farben der
Bewegung hingeben. Künstlerische Elemente greifen um sich.

 

Ein begrenzter, möblierter Lebensraum verlässt die Frage nach Nützlichkeit an der Stelle, wo die zum Kunstwerk gewordene Imagination ihn grenzenlos macht. Seine Vitalität öffnet Türen.


Jegliche Codierung wird der Hingabe am freien Schaffen untergeordnet, wobei Kunst und Alltag einander umspielen.

 


Skulpturenliegelarium

 

Dieses Spiel wird in den von der Künstlerin gefertigten oder bearbeiteten Möbeln fortgesetzt, so ist das Interieur auch ein Skulpturenpark. Seine Formen lassen sich teilweise interaktiv verändern.
Die Tapete als Sinnbild der Gewohnheit wird umdefiniert: Collagetechnik, Öffnungen und Aussparungen befreien
ästhetische Verstecke.

Diese Tapetenwitwen dienen der Betrachtung in Schichten und Malerei, die direkt auf die Wand aufgebracht ist, verbindet das Raumgeschehen farbenprächtig.

 

Atelier Brot und Gold ist auf beständiges Reifen, Verwandlung und Wachstum angelegt und an manchen Stellen werden Elemente eigener Ausstellungen zitiert. Das Raumprojekt ist aber keine fortwährende Neufertigung einzelner Bilder, sondern nimmt sich Zeit für das zum Raum
werdende Bild.

 

 

Am 1. Oktber 2017 wurde das Raumprojekt

im Rahmen einer Ausstellungseröffnung das erste mal vorgestellt.

 


Fotos: © Jörg Loeffke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Knochenlilie:

Zwischen Schlaf und Vergangenheit 2017

Höhe ca. 2,00 m

Holz, Papiermaschee, textile Materialien

Foto: copyright Jörg Loeffke

                                                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                

                                                 Knochenlilie: Weisheit 2017 

                                                 Höhe ca. 2,20 m

                                                 Holz, Papiermaschee,

                                                 Acrylfarbe, Draht

                                                 copyright: Jörg Loeffke

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Röhrenhirschweibchen  2018 Höhe ca. 2,00 m

Papiermaschee gehärtet, Holz, Aluminium

Foto: copyright Jörg Loeffke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

          Hütewagen 2018 Höhe ca. 1,50 m

          Holz, Papiermaschee gehärtet, Acrylfarbe

  Foto: copyright Jörg Loeffke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

          Sonnenmann 2019 Höhe ca. 1,80 m

          Papiermaschee gehärtet, Holz, Aluminium

          Foto: copyright Jörg Loeffke